Offenen Stellen sind auf dem kantonalen Stellenportal publiziert.

  • Worttheater der 4. Klässler

    Die Lernenden aus den 4. Klassen der Primarschule Meierhöfli haben eine anstrengende Zeit hinter sich liegen. Sie haben passend zu unserem Jahresmotto «Sport» ein Worttheater einstudiert, geprobt und anschliessend aufgeführt. Bei einem Worttheater wird zuerst ein Wort gewählt. Zu jedem Buchstaben gibt es eine kurze Show. Die Shows zu den Buchstaben werden im Anschluss in einer beliebigen Reihenfolge aufgeführt. Finden Sie das Wort unseres Worttheaters heraus?

    F P O E I R W H Ö L
    wie wie wie wie wie wie wie wie wie wie
    F

    E

    E

    L

    I

    N

    G

     

    P

    A

    N

    T

    O

    M

    I

    M

    E

     

    O

    L

    É

     

    O

    L

    É

     

    E

    N

    G

    L

    I

    S

    C

    H

     

    Q

    U

    I

    Z

     

    I

    N

    T

    E

    R

    V

    A

    L

    L

     

    R

    A

    P

     

    W

    I

    T

    Z

     

    H

    Ü

    P

    F

    E

    N

     

    Ö

    Ö

    Ö

    H

     

    L

    I

    E

    D

     

    Genau, es ist Powerhöfli!

    Veröffentlicht am: 7. Februar 2024|Kategorien: Meierhöfli|
  • Ausflug ins KKL 22. Dezember 2023

    Am Freitagmorgen, 22. Dezember 2023, besuchte die Klasse 1./2. f die Kunstausstellung «zentral!» im KKL in Luzern. An diesem letzten Morgen vor den Ferien durfte unsere Klasse während einer Führung die Kunstwerke verschiedener Künstler bestaunen, welche aus der Zentralschweiz kommen.
    Im Anschluss durften die Kinder mit Wasserfarben ein eigenes Kunstwerk kreieren und mit nach Hause nehmen. So ein kreativer Morgen war genau das Richtige, um danach in die Weihnachtsferien entlassen zu werden.

    Annette Rüedi, Klassenlehrperson

    Veröffentlicht am: 18. Januar 2024|Kategorien: Meierhöfli|
  • Leseatelier

    Die Fähigkeit zu lesen ist mehr als flüssiges, fehlerfreies, stilles Erkennen von Buchstaben und Wörtern und es ist mehr als korrektes, flüssiges, richtig betontes, lautes Aussprechen von Buchstaben und Wörtern. Lesefähigkeit bedeutet, dass man die Wörter und Sätze in ihrem Zusammenhang versteht! (Lesen als Schlüssel zur Welt: Themenpapier 2)

    Die meisten von uns kennen es: Es ist gar nicht immer so einfach zu verstehen, was man gerade liest. Noch schwieriger kann es sein, im Anschluss an die Lektüre Fragen zu beantworten. Deswegen möchten wir genau das auf der Mittelstufe (3./ 4. Klasse) trainieren.

    Alle Kinder von der 3. und 4. Klasse wurden in eines von sechs verschiedenen Leseateliers eingeteilt. Jedes Atelier trainiert das Leseverstehen auf einem anderen Niveau. So kann jedes Kind auf seinem persönlichen Niveau trainieren. Jede Woche treffen wir uns für eine Stunde im Leseatelier und trainieren die Lesefähigkeit. Die Leseatelier-Gruppen sind mit Kindern von allen Mittelstufenklassen gemischt. Neben ganz viel lesen, können sich auch Kinder aus verschiedenen Klassen kennenlernen.

    Voraussichtlich wird das Leseatelier sechs Mal durchgeführt. Vielleicht machen wir es aber auch ein bisschen länger, denn den Kindern gefällt es:

    Olga: «Wir sind viel am Lachen!»
    Valentin: «Die anderen Kinder sind total nett. Ich finde es auch lustig, dass wir Mal eine andere Lehrerin haben.»
    Faik: «Das Murmelspiel macht mir viel Spass! Ich merke gar nicht, dass ich lese. Wir machen coole Aufgaben!»
    Myrtó: «Wir sind zwar immer am Lesen, aber wir lösen ganz verschiedene Aufgaben wie z.B Rätsel.»
    Rajana: «Am Besten gefallen mir die Lesespiele.»
    Yara: «Die Lesetexte sind sehr spannen und ich lerne viele neue Informationen.»
    Nikola: «Es gefällt mir, dass wir viele Spiele spielen.»

    Veröffentlicht am: 8. Januar 2024|Kategorien: Meierhöfli|
  • Emmen liest

    An der Volksschule Emmen findet viermal pro Schuljahr die Veranstaltung «Emmen liest» statt. Das erste «Emmen liest» im Schuljahr 2023/24 organisierten wir im Schulhaus Meierhöfli als einen verbindenden Anlass. Vor der Pause trafen sich alle Klassen auf dem Pausenplatz. Mit dabei die Sonne und viele Bücher. Während 15 Minuten lasen sowohl Kinder als auch Lehrpersonen. Ziel war es, das Lesen als Erlebnis wahrzunehmen und zu sehen, dass auch andere Kinder und Erwachsene lesen.
    Dabei waren Bücher jeglichen Stils willkommen: Erstlesebücher, Comics, Krimis, Sachbücher etc. Ältere Kinder haben selbst gelesen, jüngere Kinder haben zum Teil eine Geschichte vorgelesen bekommen oder Bilder- und Wimmelbücher angeschaut.

    Veröffentlicht am: 8. Januar 2024|Kategorien: Meierhöfli|
  • Wildtierfotografie von Roman Willi (Ausstellung Kunstplattform akku)

    Wir waren mit unserer Klasse 5b im akku Emmenbrücke. Wir haben die Wildtierfotografie-Ausstellung von Roman Willi besucht. Es war sehr spannend für uns, neue Tiere kennenzulernen und viel Neues zu erfahren. Es waren viele Bilder von Tieren wie Reptilien, Insekten, Vögel und Spinnen. Es war richtig spannend für unsere Klasse. Wir hatten richtig viele Fragen über die Tiere. Wir haben viel Neues über die Tiere gelernt, z. B. wie man erkennt, welches ein Männchen oder ein Weibchen ist.
    Dion und Dion, Klasse 5b

    Veröffentlicht am: 8. Januar 2024|Kategorien: Meierhöfli|